h1

Autor

Ingo Lantschner

Im Techblog berichte ich über Erfolge und Frustrationen bei meinen Streifzügen durch die Welt der Informationstechnologie.

Autor: Ingo Lantschner, seit den 80er Jahren mit Computern befasst. Nach Projektarbeiten in Togo, Kamerun und Kongo arbeite ich derzeit wieder in Wien. Meine Schwerpunkte sind Systemmonitoring und Cross-Plattform-Issues.

Mein Einstieg in die EDV erfolgte auf Terminals der Innsbrucker HAK die mit der Uni Innsbruck verbunden waren. Der erste persönliche Computer war ein Atari 1024 ST mit TOS. Dann folgte der Umzug von München nach Wien und eine lange Phase als MCSE und MCT von MS-DOS über diverse Windows bis hin zu Windows NT und 2000. Im Zuge der Recherchen nach einer nachhaltigen Lösung für die Projekte im Kongo lernte ich die Welt von UNIX und dessen OpenSource Derivat Linux kennen. Redhat 9 war ein guter Einstieg für die damalige Zeit. Mit Fedora Core hat mich Redhat vertrieben und ich bin auf Ubuntu gewechselt, dem ich bis heute vor allem am Server gerne die Treue halte. Nur am Desktop hat sich meine Leidenschaft für Filmproduktionen dahingehend ausgedrückt, dass ich einen iMac und OS X bevorzuge.
Wer mir schreiben will kann dies elektronisch an ingo[at]lantschner.name tun oder ganz altmodisch an Ingo Lantschner, Marchettigasse 5/10, A-1060 Wien.

Links:

http://ingo.lantschner.name/

http://netapp-monitoring.info/

http://perl.lantschner.name/

http://www.business-apartment-wien.at/

http://www.business-apartment-vienna.at/ 

%d Bloggern gefällt das: