Archive for the ‘Textmate’ Category

h1

Foldings für pod und HERE-Documents in TextMate

23. Juni 2009

Um die mitunter längeren HERE-Dokumente sowie die Dokumentationen zwischen =pod und =cut in TextMate einklappen zu können, muss man dessen Voreinstellungen ein wenig ergänzen:

Im Bundle-Editor die Language-Grammar für Perl öffnen und die Regex für foldingStartMarker und foldingStopMarker ergänzen:

foldingStartMarker = '(/\*|(\{|\[|\()\s*$|=pod|<<\s+"\s*END_HERE")';
foldingStopMarker = '(\*/|^\s*(\}|\]|\)|=cut|\s*END_HERE))';

Damit die Foldmarker dann auch zu sehen sind, muss man sich an die folgenden Konventionen halten:

1. POD-Abschnitte immer mit =pod einleitenund =cut beenden (letzteres wird von Perl ohnedies verlangt).

2. Here-Dkumente immer mit END_HERE terminieren.

Und falls man die Rechtschreibkontrolle auch in den PODs haben will, lese man bei der glücklichen Giraffe nach

http://happygiraffe.net/blog/2006/06/22/spellchecking-pod-with-textmate/

(Allerdings stimmt der Scopeselektor dort nicht, dieser lautet richtig comment.block.documentation.perl )

Advertisements
h1

Perl-Doku in Textmate

3. April 2008

In Textmate gibts eine feine Funktion für Perlprogrammierer: Ctrl+H öffnet die Dokumentation zu dem Begriff, auf dem gerade der Cursor steht. Das geht aber nur, wenn Perldoc installiert ist – sonst sieht man nur ein leeres Fenster.

Also sudo cpan im Terminal und dann install Perldoc