h1

Perl-Skript in Windows EXE umwandeln

4. März 2010

Voraussetzung ist eine Windows-Maschine – kann auch virtuell sein. Bei ist das ein XP gewesen.

Download und Installation von Strawberry Perl http://strawberryperl.com/, Datei http://strawberry-perl.googlecode.com/files/strawberry-perl-5.10.1.1.msi

In Start->Programme die CPAN-Shell öffnen

cpan> install Bundle::libwin32
cpan> install PAR::Packer

Tipp: Hier gab es einen Bug und einer der Tests meldet dass PAR::Filter::PodStrip nicht gefunden werden kann. Der Workaround dazu ist hier:

http://www.nntp.perl.org/group/perl.par/2009/12/msg4278.html

und besteht im Wesentlichen darin, ein Verzeichnis anzulegen und ein pm dorthin zu kopieren.)

Auf der Commandline geht's dann weiter:
c:>pp -o hello.exe hello.pl

Das war’s – es seit denn, in hello.pl sind irgendwelche nicht-Standard Module in use … doch das wäre dann eine andere Geschichte.

Advertisements

One comment

  1. Ah sehr interessant. Wußte garnicht, dass es möglich ist Perl Skripte in eine Exe zu konvertieren.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: