h1

OS X: Verbindung Fileextension ↔ Programm generell konfigurieren

14. September 2007

Mac OS X: Verknüpfung einer Dateiendung mit einer Anwendung /einem Programm (Associate a File Extensions with an Application)

OS X verwendet sowohl Informationen in der Datei als auch die Dateiendung (File-Extension) um zu bestimmen, mit welchem Programm die Datei zu öffnen ist. Hat man die Developer Tools von Apple installiert, so kann man mit GetFileInfo nachsehen:

ingo$ /Developer/Tools/GetFileInfo Movies/Congo-prive.iMovieProject/Congo-prive.iMovieProj
file: "/Users/ingo/Movies/Congo-prive.iMovieProject/Congo-prive.iMovieProj"
type: "TeXT"
creator: "Hway"
attributes: avbstclinmEdz
created: 08/05/2006 21:51:18
modified: 08/29/2006 00:17:27

Die Kombination aus type und creator sagt OS X mit welchem Programm die Datei zu öffnen ist.

Wenn bei einer Datei diese Attribute leer sind, bestimmt die Dateiendung (Extension) das Programm das zum Öffnen verwendet wird.

ingo$ /Developer/Tools/GetFileInfo sichern.sh
file: "/Users/ingo/sichern.sh"
type: ""
creator: ""
attributes: avbstclinmedz
created: 07/06/2007 20:50:35
modified: 09/14/2007 08:57:26

Um nun Programme mit der Endung .sh immer mit z.B. TextMate zu öffnen, kann man sich die Information einer sh-Datei im Finder anzeigen lassen und dort beim Punkt Öffnen mit bestimmen, mit welcher Anwendung Dateien mit der Endung .sh geöffnet werden.

Dateiendung mit Programm verknüpfen

Download der Developer Tools https://connect.apple.com (Man muss einen Account anlegen, der ist bis jetzt kostenlos.)

Advertisements

One comment

  1. Vielen Dank für den nützlichen Hinweis!



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: