h1

Apple Mail.app markiert gelesene Mails ungelesen

10. September 2007

Gelesene Emails werden mit Mail nicht korrekt als gelesen markiert (IMAP)

Ein sehr, sehr nerviges Problem: Emails, die man bereits gelesen hat oder die man als gelesen markiert hat, werden unregelmäßig aber immer wieder als ungelesen angezeigt. Wenn man das Internet nach diesem Problem absucht, stellt man schnell fest, dass man nicht alleine ist. Dieses Rücksetzen von gelesen (read) auf ungelesen (unread) wird immer dann zum Problem, wenn man seine Emails auf einem IMAP-Server oder .Mac ablegt. POP scheint davon verschon zu bleiben. Es handelt sich eindeutig um ein clientseitiges Problem von Apples Mail.app, denn es überlebt nachgewiesener Maßen auch einen Umzug auf einen komplett anderen IMAP-Server.

Lösung

Ein Eintrag in einem der vielen Foren mit ratlosen Apple Mail.app Usern wurde GPG erwähnt und das brachte mich dann auf die Spur zur Lösung: GPGMail, das an sich exzellente PGP-Plugin von Stéphane Corthésy für Mail.app, verfügt über eine Funktion zum automatischen Verifizieren und Entschlüsseln von ungelesenen Nachrichten. Sobald diese Funktion deaktiviert wird, verschwindet das Problem nachhaltig. Scheint wie wenn sich dieses Plugin mit IMAP nicht verträgt.

Screenshot GPGMail Mail.app so dass gelesenen Nachrichten gelesen markiert bleiben

So muss GPGMail konfiguriert sein, damit auf einem IMAP-Server gelesene Nachrichten nicht auf ungelesen zurückgesetzt werden.

Was ich noch interessant fände: Haben alle, die dieses Problem haben auch GPGMail installiert? Tritt dieses vielleicht auch mit anderen Plugins auf? Ich bitte euch die Kommentarfunktion ausgiebig zu benützen!

http://www.sente.ch/software/GPGMail/English.lproj/GPGMail.html

Update: Auf der Homepage von GPGMail wurde dieser Bug bereits beschrieben, mit dem selben Workaround wie von mir „entdeckt.

Advertisements

7 Kommentare

  1. scheint das Problem wirklich zu beheben! grosse Klasse! :)

    vielen Dank fuer den Tip!


  2. Hi!

    Ich hatte das Problem auch und hab es jetzt mal umgestellt. Also Mail ist mal zumindest nicht verreckt :D

    *thumbsup*

    Gruß


  3. hi

    ich hatte das Probem auch (und auch GPGMail installiert)
    danke mal für den Lösungsweg. Hat wirklich genervt. Ich melde mich in einer Woche noch mal und sag, ob es noch Probleme gab.

    lg Axel


  4. über ein Monat später passt noch immer alles
    super und nochmal danke!!!

    lg Axel


  5. Hallo,

    ich hab seit gestern das Problem, wie oben beschrieben, nur, dass ich nicht dieses Plugin verwende, daher kann ich auch nichts umstellen.
    Das System ist: Mac OS 10.4
    ich werd weiter im Internet schaun, was da los ist.


  6. Hab ganz neu ein Macbook, OS X 10.5. Habe meine E-Mails aus Thunderbird, die auf externer Festplatte waren, importiert (knapp 16.000) und nach und nach die Ordner als „gelesen“ markiert. Nun habe ich immer noch 248 ungelesene E-Mails, die schlicht nicht existieren. Apple Mail zeigt auch bei keinem Ordner die Option „Als gelesen markieren“ mehr an… Weiß jemand weiter?


  7. Hat leider nicht geklappt. Habe Leopard. Schade. Melde mich wieder, wenn ich was anderes gefunden habe.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: